Fachdienst für Flüchtlinge und Migranten

 

Das Angebot richtet sich an Flüchtlinge und Migranten mit ungeklärtem Aufenthaltsstatus: Begleitung und Unterstützung während des laufenden Asylverfahrens und anderen aufenthaltsrechtlichen Fragen sowie Vorbereitung und ggf. Begleitung bei Behördengängen gehören zu unseren Angeboten.

Menschen, die in ihrer Heimat oder auf der Flucht traumatisierenden Erfahrungen ausgesetzt waren, werden durch psychosoziale Beratung bei den ersten Schritten der Stabilisierung und Bewältigung begleitet.  Wir arbeiten bei Bedarf mit geschulten Dolmetschern.

Unser Ziel ist es, ein gesellschaftliches Klima zu schaffen, das Zuwanderung und Integration als Chance sowohl für die Aufnahmegesellschaft als auch für die zugewanderten Menschen begreift.

 

Asyl, Asylanten, Paragraph, Asylbewerber, Asylantrag, Antrag, Ordner, Akte, Recht, Gesetz, Migration, Migranten, Einreise, Schengen, Ausländer, Asylgesetz, Asylrecht, Abschiebung, Asylanträge, Verfolgung, Anerkennungsverfahren, Anerkennung, Bundesamt, politisch, Zuwanderung, Einbürgerung, Flüchtlinge, Flüchtling, Asylmissbrauch, Asylgesetze, Ablehnung, Einbürgerung, Härtefall, Hartz, vier, 4, IV, Behörde, Ausländerbehörde, Aufenthalt, Aufnahme, abschieben, Ausreise, illegal, Menschenrechte, Verfolgung, Justiz, Rechtsprechung, Hamburg, März 2015, Bild Nr.: N49956

Info@diakonie-altenkirchen.de

Telefon (02681) 8008 – 20