Startseite » Schwangerenberatung

Schwangerenkonfliktberatung

Beratung von schwangeren Frauen

Auch eine geplante Schwangerschaft kann Fragen aufwerfen und Probleme mit sich bringen (Mutterschutzfristen, Geburtsvorbereitungskurs, Vereinbarkeit von Kindern und Beruf, Ausbildung usw.). Ihre körperlichen und seelischen Bedürfnisse verändern sich. Vielleicht entstehen Konflikte in Ihrer Beziehung zum Vater des Kindes. Vielleicht fällt es Ihnen schwer, die Veränderungen Ihres Körpers zu bewältigen.

Wir beraten und unterstützen Sie während Ihrer Schwangerschaft und auch nach der Entbindung.

Falls notwendig, beantragen wir Beihilfen aus staatlichen, kommunalen und kirchlichen Fonds.

Wir unterliegen der Schweigepflicht und beraten Einzelne, Paare und Familien.

Unsere Beratung ist kostenlos.

 

Büro Altenkirchen                                               

Stadthallenweg 12                                                 

57610 Altenkirchen                                                 

Telefon (02681) 39 61                                        

info@beratungsstelle-altenkirchen.de          

 

Büro Betzdorf

Rainstraße 1

57518 Betzdorf

Telefon (02741) 934 234

info@beratungsstelle-betzdorf.de

 

 

 

Sie suchen Beratung

  • in sozialen und psychologischen Fragen während oder nach der Schwangerschaft
  • über Familienplanung, Empfängnisverhütung und Sexualität
  • vor, während und nach vorgeburtlicher Diagnostik
  • bei finanziellen Fragen
  • bei Fragen rund um Schwangerschaft und Geburt
  • im Schwangerschaftskonflikt gem. §§ 218 und 219

Sie suchen Begleitung

  • in einer aktuellen Krise
  • bei der Entscheidungsfindung im Schwangerschaftskonflikt
  • nach einem Schwangerschaftsabbruch oder nach der Geburt
  • im Umgang mit Institutionen und Behörden
  • bei Verlust eines Kindes durch Tod- oder Fehlgeburt

Sie suchen Informationen

  • über öffentliche, private und kirchliche Hilfen
  • über soziale Rechtsansprüche
  • über rechtliche und medizinische Fragen
  • über Vermittlung von Kontaktadressen
  • über finanzielle Hilfen aus der Bundesstiftung „Mutter und Kind“ und der kirchlichen Stiftung „Für das Leben“, sowie deren Vermittlung

Unsere Prinzipien

  • ergebnisoffene Beratung
  • Verschwiegenheit
  • Unabhängigkeit der Beratung
  • kostenfreie Beratung
  • Freiwilligkeit des Zugangs